★★★★★
9.2 basierend auf 1544 Bewertungen Kiyoh

Vodafone (Handyvertrag) kündigen

Jetzt Vodafone (Handyvertrag) kündigen. Hier geht’s lang!

★★★★★
9.2 aus 10 basierend auf 1544 Bewertungen Kiyoh

Welche Kündigungsschreiben wurden soeben genutzt?

Warum Sie uns wählen sollten?

  • Kündigungsgarantie
  • Kostenlose Rechtshilfe
  • Über 7320 Unternehmen
  • Sicher

Meistgenutzten Kündigungsschreiben der letzten Woche

Vodafone (Handyvertrag) kündigen - das funktioniert so ...

Ihre Vodafone Kündigung

Sie möchten Ihren Vodafone Vertrag kündigen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir helfen Ihnen gerne, aus Ihrem Vertrag rauszukommen und zudem haben wir hier alle wichtigen Informationen bezüglich Ihrer Vodafone Kündigung zusammengefasst. Bevor Sie Ihren Vodafone Vertrag kündigen, lesen Sie hier oder in Ihren Vertragsunterlagen über die Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist nach.

Die Vodafone Kündigungsfrist

Vodafone bietet verschiedene Verträge für Internet und Telefon an, daher gibt es auch verschiedene Kündigungsfristen zu beachten. Sollten Ihre Vodafone Kündigung nicht fristgerecht bei dem Unternehmen eingehen, verlängert sich Ihr Vertrag um weitere 12 Monate. In der Regel gilt:

  • Bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten gilt eine Kündigungsfrist von 6 Wochen.
  • Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten gilt eine Kündigungsfrist von 12 Wochen.
  • Bei Verträgen ohne Mindestlaufzeit gilt eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende.

In Ihren Vertragsunterlagen oder im „Mein Vodafone“-Portal unter „Mein DSL & Festnetz“ können Sie Ihre Vertragslaufzeiten einsehen. Dieses ist wichtig, da Sie eventuell eine individuelle Kündigungsfrist vereinbart haben und die oben genannten Kündigungsfristen nicht zutreffen.

Ihr Vodafone Kündigungsschreiben

Hier können Sie ganz einfach Ihr Vodafone Kündigungsschreiben anpassen. Sie müssen das Kündigungsformular nur noch mit den gefragten Informationen ausfüllen und digital unterschreiben. Dies dauert lediglich 2 Minuten und wir senden Ihre Vodafone an die richtige Adresse. Schnell, Einfach und Sicher!

Unser Versandservice

Wenn Sie unseren Versandservice nutzen, können Sie ganz einfach von zuhause aus Ihren Vodafone Vertrag kündigen. Wir faxen Ihre Kündigung zu Vodafone und Sie erhalten einen Sendebericht zusammen mit einer Kopie Ihres Kündigungsschreibens per E-Mail.

Weitere Vodafone-Kündigungsmöglichkeiten

Sie können Ihr Vodafone Kündigungsschreiben kostenlos herunterladen, ausdrucken und selber versenden. Ihre Vodafone Kündigung muss in Textform erfolgen, das heißt per Brief, Fax oder E-Mail. Leider ist eine E-Mail Adresse nicht auffindbar, deswegen kann nur per Post oder Fax gekündigt werden. Die Adresse dafür ist die Folgende:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen
Fax: 02102 986575

Wir empfehlen, Ihre Vodafone Kündigung per Einschreiben mit Rückschein oder per Fax mit Sendeprotokoll zu versenden, damit Sie einen Nachweis über Ihre Kündigung haben.

Nach Ihrer Vodafone Kündigung

Nachdem Sie Ihren Vodafone Vertrag gekündigt haben, bekommen Sie 7 Tage vor Vertragsende und am letzten Vertragstag eine SMS mit Informationen. In dieser wird Ihnen mitgeteilt, dass Sie eine SIM-Karte für Prepaid freigeschaltet wird, damit Sie weiterhin über Ihre Handy-Nummer erreichbar sind. Um diese zu nutzen, können Sie einfach nach Vertragsende Guthaben auf Ihre Karte laden und Sie werden automatisch den Prepaid-Tarif CallYa Talk&SMS nutzen. Die Kündigung Ihres Vertrags gilt natürlich weiter und es gilt keine Vertragslaufzeit mehr. Für 9 cent pro Minute können Sie in allen deutschen Netzen telefonieren. Sollten Sie kein Guthaben aufladen, wird Ihre Handy- Nummer nach spätestens 12 Monaten abgeschaltet. Darüber werden Sie vorher auch informiert und es entstehen keine extra Kosten.

Rufnummer- Mitnahme

Wenn Sie ihre Mobilfunk- Nummer mitnehmen möchten, können Sie das jederzeit tun. Dennoch berechnet Vodafone dafür eine Gebühr von 29,95€. Wie Sie dies tun, hängt davon ab, ob sie Ihre Nummer vor oder nach Ihrer Vodafone Kündigung mitnehmen möchten.

Sie haben Ihren Vodafone Vertrag noch nicht gekündigt: Bevor sie kündigen, informieren sie Vodafone unter 1212, dass Sie Ihre Rufnummer aus Ihrem laufenden Vertrag mitnehmen möchten. Dann können Sie bis innerhalb von 30 Kalendertagen, Ihren neuen Anbieter mit der Rufnummern- Mitnahme beauftragen. Die Rufnummer- Mitnahme dauert mindestens 8 Kalendertage. Sollten Sie also Ihren Vodafone Vertrag schon gekündigt haben und der Kündigungstermin liegt innerhalb der nächsten 8 Tage, ist die Mitnahme vor Vertragsende nicht mehr möglich.

Sie haben Ihren Vodafone Vertrag schon gekündigt: Dann können Sie Ihre Rufnummer noch bis zu 3 Monate nach Ihrer Vodafone Kündigung mitnehmen Sie sollten spätestens 14 Tage vor Ablauf der Frist bei Ihrem neuen Anbieter die Rufnummer- Mitnahme beauftragen.

Wenn Sie Ihre Handy-Nummer nach Ihrer Vodafone Kündigung zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten, aber Ihre SIM-Karte schon für Prepaid freigeschaltet wurde, können Sie eine Vodafone eine Verzichtserklärung zusenden. Diese finden sie online als PDF Dokument (Infodok 233 Portierung Deiner CallYa- Rufnummmer), welches per Fax oder Post an Vodafon geschickt werden muss. Damit Die Rufnummer- Mitnahme funktioniert, müssen sie 29,95€ auf Ihre Prepaid-Karte laden.

Kündigen Sie für jemand anderes?

Wenn Sie nicht der Vertragspartner von Vodafone sind und für jemand anderes kündigen, braucht Vodafone die Unterschrift des Vertragspartners. Oder den Nachweis, dass Sie berechtigt bist, die Vodafone Kündigung für den entsprechenden Vertragspartner zu erklären. Wenn Sie mit uns Kündigen, senden Sie uns per Mail einen Nachweis, oder lassen Sie den Vertragspartner unterzeichnen.

Sollten Sie den Vertrag eines Verstorbenen kündigen wollen, können Sie dieses online oder schriftlich tun. Dazu brauchen Sie die Kunden- oder Rufnummer an. Legen Sie bitte eine Kopie der Sterbeurkunde dazu.

Sie möchten Ihren Vertrag pausieren?

Sollten Sie nicht direkt Ihren Vodafone Vertrag kündigen, sondern nur eine Pause einlegen wollen, wenden Sie sich an die Vodafone Kundenbetreuung. Eine Pause kostet 29,95€, einmalig. Tun Sie dieses 2-6 Wochen bevor Sie die Pause antreten möchten, damit Vodafone überprüfen kann, ob Sie alle Voraussetzungen erfüllen. Hier sind einige Informationen und Bedingungen zusammengefasst:

  • Die Pause Ihres Vertrages dauert mindestens 2 und maximal 12 Monate. Eine nachträgliche Verlängerung der Pause ist nicht möglich.
  • Der Vertrag läuft nach der Vodafone Pause automatisch weiter und verlängert sich dann um die Zeit der Pause.
  • Ihr Vertrag hat eine Mindestvertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten und er besteht schon länger als 6 Monate.
  • Wenn Sie Ihren Vertrag schon vorher gekündigt haben, gilt die Vodafone Kündigung mit dem Auftrag zur Pause nicht mehr.
  • Während der Pause können Sie Ihren Vertrag nicht mehr ändern.
  • Vodafone ist während der Vodafone Pause nicht verpflichtet, Mobilfunk-Leistungen zu erbringen.
  • Sollten Sie offene Rechnungen haben ist keine Pause Ihres Vodafone Vertrags möglich.

Noch Fragen?

Sie können per Telefon Vodafone kontaktieren, sollten Sie Fragen zu Ihrer Kündigung haben. Auf der Internetseite können Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen und Vodafone wird sie nach einigen Minuten zurückrufen. Oder Sie können direkt unter 0800 107 1005 das Vodafone Kundencenter kontaktieren. Dieses ist von Montags bis Freitags von 8 bis 20 Uhr, und Samstags von 9-18 Uhr erreichbar. Natürlich können Sie sich auch jederzeit an uns wenden, sollten Fragen auftreten.

Meistgenutzte Kündigungsschreiben


Weitere Unternehmen


Alle Unternehmen in dieser Branche: Handyverträge

Erstellen Sie nun Ihr kostenloses Vodafone (Handyvertrag) Kündigungsschreiben

Vodafone (Handyvertrag) Telefonnummer und Adresse