Energie kündigen

Was können Sie kündigen?

Was möchten Sie kündigen?


Energie kündigen

Ihren Energie-Anbieter kündigen? Nichts ist einfacher als das! Bei einem Anbieterwechsel kümmert sich der neue Anbieter um die Kündigung des alten Vertrages. Nur bei Preiserhöhungen raten wir Ihnen den alten Vertrag selbst zu kündigen.

Kontrollieren Sie die Laufzeit

Energieverträge werden oft für eine längere Laufzeit abgeschlossen. Überprüfen Sie die Vertragslaufzeit. Berücksichtigen Sie, dass bei einem vorzeitigen Vertragsabbruch eventuell eine Ausgleichszahlung fällig wird.

Einzugsermächtigung

Sollte es sehr lange dauern bis Sie eine schriftliche Bestätigung des Anbieters erhalten, können Sie die abgebuchten Beträge bei Ihrem Kreditinstitut zurückgeben lassen. Die Zahlungsverpflichtung bleibt jedoch bis zur (schriftlichen) Kündigung und deren Bestätigung bestehen.


Lastschriftrückgaben

Haben Sie eine Kündigungsbestätigung erhalten und wird jedoch weiterhin Geld von Ihrem Konto eingezogen? Lastschriften können Sie innerhalb von 6 Wochen nach Zugang des Rechnungsabschlusses bei Ihrem Kreditinstitut zurückgeben.


Steht das Unternehmen, bei welchem Sie kündigen möchten, nicht zur Auswahl? Verwenden Sie dann unser Allgemeines Kündigungsschreiben.


Meist heruntergeladen

Sie sind nicht alleine

Soeben in dieser Kategorie heruntergeladen

Meist heruntergeladen

  1. Grünwelt
  2. Stromio
  3. extraenergie
  4. priostrom
  5. gas.de
Feedback